Defibrillator

Defibrillator

Um den plötzlichen Herztod schnell in unseren Übungsstunden begegnen zu können übergab der 1. Vorsitzende Johannes Röttgen mit unserem Bürgermeister Maik Köhler während der Übungsstunde der Leichtathletik-Senioren und der Herzsportgruppe einen neuen Defibrillator.
Dieser wird auf dem Sportplatz installiert werden und ist dort als Notfallversorgung für alle Sportler und Besucher des Sportplatzes zur Verfügung stehen. Somit steht in der Giebelwaldhalle, eins durch die Theatergruppe gespendeter, und auf der „ „Dammicht-Arena“, all unseren Sportlern und Gästen an unseren sportlichen Wirkungsstätten innerhalb der Gemeinde Mudersbach , ein ERSTHELFER für den plötzlichen Herzstillstand zur verfügung.
Denn, wenn ein Herz plötzlich stillsteht, zählt jede Sekunde. Im Ernstfall führt unser neuer Defibrillator unsere Ersthelfer sicher durch ihren Einsatz.
„Der Defibrillator sagt und zeigt uns ALLEN, was zu tun ist.“

Der mobile, handliche „intelligente Public-Access- Defibrillator“ (iPAD) ist ein halb „automatischer externer Defibrillator“ (AED), mit dem auch medizinische Laien rund um die Uhr und überall zum Lebensretter werden können.
Schritt für Schritt führt Sie der iPAD effizient und sicher durch die Wiederbelebung: vom Aufbringen der Elektroden über die Schockabgabe bis zur Herzdruckmassage.

Foto: 
Foto